Amazon.de Widgets
Review of: Rogue One
Filmkritik:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
5
On 13. Dezember 2016
Last modified:13. Dezember 2016

Summary:

Mit "Rogue One" läuft der erste Ableger der Star-Wars-Saga an. Lohnt sich der Gang ins Kino? Die Antwort in der Video-Filmkritik von moviwatch ...

Rogue One

Foto: Lucasfilm, Disney

Mit „Rogue One“ läuft am 15. Dezember der erste Ableger der Star-Wars-Saga in den Kinos an. Dabei handelt es sich weder um ein Sequel noch ein Prequel, sondern um eine eigenständige Handlung. Regie führte Gareth Edwards („Godzilla“), zur Besetzung gehören unter anderem Felicity Jones, Mads Mikkelsen, Forest Whitaker und Diego Luna. Doch nachdem sich „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ im letzten Jahr als schnödes Remake von Episode IV herausstellte, dürften sich selbst eingefleischte Fans fragen, ob sich der Gang ins Kino lohnt. Die Antwort in der Video-Filmkritik von moviwatch, aufgenommen wie immer unmittelbar nach der Vorführung:

Basisfakten zum Film

Start: 15.12.2016
3D: ja
Laufzeit: 134 Minuten
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Mitwirkende: Felicity Jones, Mads Mikkelsen, Forest Whitaker, Diego Luna
Regie: Gareth Edwards

Wie ist Deine Meinung zum Film? Lass moviwatch und die anderen Leser wissen, was Du davon hältst! Am besten im YouTube-Kanal von moviwatch, weil die Kommentare dort auch über Google+ laufen.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar