Amazon.de Widgets
Review of: Keine gute Tat
Film:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
1
On 18. November 2014
Last modified:15. November 2014

Summary:

Stürmische Nacht, einsame Frau in abgelegenem Haus, grausamer Soziopath: Was nach einem spannenden Plot klingt, entpuppt sich als Flopp: Die Filmkritik ...

Keine guteTat

Foto: Sony Pictures

In einer regnerischen, stürmischen Nacht klopft es an die Tür von Terry (Taraji P.Henson): Vor ihr steht ein verletzter Fremder (Idris Elba), der nach einem Autounfall um ein Telefon bittet. Weil sie nicht unhöflich sein will, bittet sie ihn herein – nicht ahnend, dass sie damit einen grausamen Soziopathen in ihr Haus lässt. Was nach einem spannenden Plot klingt, entpuppt sich leider als Flop: Warum, sagt die folgende Filmkritik:

Basisfakten zum Film

Start: 20.11.2014
3D: nein
Laufzeit: 94 Minuten
FSK-Freigabe: ab 16 Jahren
Mitwirkende: Idris Elba, Taraji P.Henson, Leslie Bibb, Kate del Castillo
Regie: Sam Miller
Website: keine-gute-tat.de

Wie ist Deine Meinung zum Film? Lass moviwatch und die anderen Leser wissen, was Du davon hältst! Am besten im YouTube-Kanal von moviwatch, weil die Kommentare dort auch über Google+ laufen.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar