Amazon.de Widgets
Review of: Interstellar
Film:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
4
On 4. November 2014
Last modified:5. Februar 2015

Summary:

Matthew McConaughey muss in Christopher Nolans "Interstellar" die Menschheit vor dem Aussterben retten. Ein gänzlich unerwartetes Sci-fi-Drama ...

Interstellar

Foto: Warner Bros.

Die Zukunft der Menschheit steht in „Interstellar“ (Kino-Start: 6. November) wortwörtlich in den Sternen: Die Erde ist nahezu unbewohnbar geworden, ein neuer Planet muss her. Das Team um Astronaut Matthew McConaughey macht sich auf zu neuen Galaxien, um die Menschheit vor dem Aussterben zu bewahren. Trotz dieses Plots entpuppt sich der jüngste Streich von Regisseur Christopher Nolan (Dark Knight, Inception) als gänzlich unerwartet: Warum und was von dem Ergebnis zu halten ist, verrät die Filmkritik von moviwatch:

Basisfakten zum Film

Start: 06.11.2014
3D: nein
Laufzeit: 169 Minuten
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Mitwirkende: Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Michael Caine
Regie: Christopher Nolan
Website: warnerbros.de/interstellar

Wie ist Deine Meinung zum Film? Lass moviwatch und die anderen Leser wissen, was Du davon hältst! Am besten im YouTube-Kanal von moviwatch, weil die Kommentare dort auch über Google+ laufen.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar