Amazon.de Widgets
Review of: Everest
Film:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
4
On 13. September 2015
Last modified:1. November 2015

Summary:

In "Everest" erzählt Baltasar Kormákur ("Contraband") die auf einer wahren Begebenheit basierenden Ereignisse auf dem höchsten Berg der Welt. Filmkritik ...

Everest

Foto: Universal

Es ist nicht der erste und wird sicherlich auch nicht der letzte Film über den höchsten Berg der Welt sein. Dennoch bleibt „Everest“ (Kinostart: 17. September) lange in Erinnerung, versteht es Regisseur Baltasar Kormákur (Contraband, 2 Guns) doch trefflich, die auf einer wahren Begebenheit basierenden Ereignisse packend und emotional zu erzählen. Ich habe mir den Film gesehen und unmittelbar nach der Vorführung die folgenden Eindrücke in meiner Filmkritik festgehalten:

Jetzt bei Amazon vorbestellen oder kaufen:

→ 3D-Blu-Ray
→ Blu-Ray
→ DVD

Basisfakten zum Film

Start: 17.09.2015
3D: ja
Laufzeit: 122 Minuten
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Mitwirkende: Jason Clarke, Josh Brolin, Jake Gyllenhaal, Keira Knightley, John Hawkes
Regie: Baltasar Kormákur
Website: everest-film.de

Wie ist Deine Meinung zum Film? Lass moviwatch und die anderen Leser wissen, was Du davon hältst! Am besten im YouTube-Kanal von moviwatch, weil die Kommentare dort auch über Google+ laufen.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar