Amazon.de Widgets
Film:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
4
On 11. Januar 2015
Last modified:5. Februar 2015

Summary:

Cheryl Strayed marschierte mutterseelenallein 1.000 Meilen auf dem Pacific Crest Trail, ihr Tagebuch wurde zum Bestseller und jetzt verfilmt. Die Kritik ...

Der große Trip - Wild

Foto: Fox Searchlight Pictures

Der Pacific Crest Trail ist ein Wanderweg, der von der Grenze Mexikos bis hinauf zur kanadischen Demarkationslinie verläuft: mehr als 4.000 Kilometer Wildnis mit Wüsten, Bergen und Wäldern. Über 1.700 davon (1.100 Meilen) marschierte Cheryl Strayed, mutterseelenallein, auf der Suche nach sich selbst. Ihr Tagebuch „Der große Trip – Wild“ wurde erst als Buch zum Bestseller und nun mit Reese Witherspoon in der Hauptrolle verfilmt (Kinostart: 15. Januar). 116 Minuten Natur, Fußblasen und Einsamkeit: Das könnte schnell monoton werden. Ob Regisseur Jean-Marc Vallée („Dallas Buyers Club„) daraus einen sehenswerten Film gezaubert hat, sagt die Filmkritik von moviwatch:

Trailer

Jetzt bei Amazon vorbestellen oder kaufen:

→ BluRay
→ DVD
→ Buch zum Film
→ Buch

Basisfakten zum Film

Start: 15.01.2015
3D: nein
Laufzeit: 116 Minuten
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Mitwirkende: Reese Witherspoon, Laura Dern, Thomas Sadoski
Regie: Jean-Marc Vallée
Website: fox.de/der-grosse-trip-wild

Wie ist Deine Meinung zum Film? Lass moviwatch und die anderen Leser wissen, was Du davon hältst! Am besten im YouTube-Kanal von moviwatch, weil die Kommentare dort auch über Google+ laufen.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar