Amazon.de Widgets
Filmkritik:
Lutz Herkner

Reviewed by:
Rating:
4
On 18. Oktober 2016
Last modified:23. Oktober 2016

Summary:

Ganze 12 Jahre hat es gedauert, jetzt läuft mit "Bridget Jones' Baby" Teil 3 an. Ob er mit seinen Vorgänger mithalten kann, klärt die Video-Filmkritik ...

Bridget Jones Baby

Foto: Studio Canal

Ganze 12 Jahre hat es gedauert, jetzt läuft mit „Bridget Jones‘ Baby“ endlich Teil 3 in den Kinos an (Start: 18. Oktober). Der Titel ist Programm: Bridget bekommt ein Baby, und wie das so ihre Art ist, natürlich nicht auf die konventionelle Weise, sondern begleitet von reichlich Chaos. Eine weitere Zutat der Bridget-Filme ist jede Menge britischer Humor. Selbst die Besetzungsliste blieb gleich, allen voran Renée Zellweger und Colin Firth, neu an Bord ist Patrick Dempsey. Ob der dritte Teil mit seinen beiden Vorgänger mithalten kann, klärt die Video-Filmkritik von moviwatch, aufgezeichnet unmittelbar nach der Vorführung noch im Kino:

Jetzt bei Amazon vorbestellen oder kaufen:

Bridget Jones Teil 1 + 2
→ Blu-Ray
→ DVD
→ Amazon Video: Teil 1
→ Amazon Video: Teil 2

Teil 3: Bridget Jones‘ Baby
→ Blu-Ray
→ DVD
→ Amazon Video

Basisfakten zum Film

Start: 18.10.2016
3D: nein
Laufzeit: 122 Minuten
FSK-Freigabe: ab 0 Jahren
Mitwirkende: Renée Zellweger, Colin Firth, Patrick Dempsey, Emma Thompson
Regie: Sharon Maguire

Wie ist Deine Meinung zum Film? Lass moviwatch und die anderen Leser wissen, was Du davon hältst! Am besten im YouTube-Kanal von moviwatch, weil die Kommentare dort auch über Google+ laufen.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar